Das Kreppeisen – Vorwort 

Jede Frau verfügt über mindestens ein Stylingerät in Ihrem Badezimmer. Die gängigsten Stylingtools für die Haare Kreppeisensind Glätteisen und Lockenstäbe. Hiermit lassen sich die Haare beliebig formen und Stylen. Das Ergebnis ist hierbei lockiges, welliges oder glattes Haar. Für manche Menschen eine gute Abwechslung und für andere pure Langeweile, denn diese Looks sieht man mittlerweile bei jedem und das auch jeden Tag.
Wem also diese Stylings zu alltäglich sind, kann hierbei ein so genanntes Kreppeisen verwenden.
Ein Kreppeisen sieht optisch aus wie ein Glätteisen, jeodch kann man hierbei anstatt Haare glätten sehr viele kleine Wellen zaubern. Somit hat man im Gegensatz zur Masse einen abwechslungsreichen und trendigen Look.


Top Kreppeisen

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2017 um 22:20 Uhr aktualisiert

Das Kreppeisen – Kreiere deinen Look 

Mit einem Kreppeisen kannst du einen abwechslungseichen und etwas anderen Look kreieren.
Obwohl ein Kreppeisen fast so wie ein Haarglätter aussieht ist die Vorgehensweise eine ganz andere.
Hierbei werden einzelne Haarsträhnen zwischen die Zacken förmigen Oberflächen der Platten gelegt. Nun schließt man die Platten dieses Gerätes und gleitet nicht über das Haar, sondern man bleibt an einer Stelle stehen und wartet ein Paar Sekunden. Das Ergebnis ist ein zauberhafter Krepp Effekt mit vielen gleichmäßigen Wellen.

Damit der Krepp Effekt besser zur Geltung kommt, solltest du im besten Fall über glattes Haar verfügen. Falls dies nicht der Fall ist und du beispielsweise von Natur aus Locken hast raten wir dir dein Haar vorher mit einem Föhn und einer Rundbürste glatt zu föhnen und anschließend mit dem Kreppeisen fort zu fahren.

Bevor du dir ein Kreppeisen anschaffst, gibt es ein Paar Punkte welche du vor dem Kauf bedenken solltest.

Ein Kreppeisen ist genau wie ein Lockenstab oder ein Glätteisen. Alle Stylingtools sind für verschiedene Looks verantwortlich, haben aber alle eine Gemeinsamkeit. Sie verformen das Haar durch Hitzeeinwirkung, was unter Umständen schädlich für dein Haar sein kann. Verwende also immer einen Hitzeschutz!


Das Kreppeisen – Worauf achten beim Kauf? 

Wenn du dir dieses Stylingtool anschaffen möchtest sind hierbei die Kaufkriterien nicht anders als beim Glätteisen.

Temperatur Regelung

Wir können es nicht oft genug predigen. Es ist wichtig, dass wirklich jedes Stylingtool welches du dir anschaffen möchtest über eine manuelle Temperatur Regelung verfügt. Jede Frau verfügt über einen unterschiedlichen Haartypen und hat deshalb beim Styling auch andere Bedürfnisse. Bei sehr dünnem Haar sollte man etwas niedrige Temperaturen wählen, da diese bei zu hohen Temperaturen auf Dauer beschädigt werden können. Bei dickem Haar hingegen darf man die Temperatur etwas höher einstellen, jedoch nicht über 200 Grad.

Beschichtung

Eine Beschichtung aus Keramik ist hierbei sehr Vorteilhaft. In der heutigen Zeit verfügt jedes Stylingtool über eine Beschichtung aus Kermamik und das nicht ganz ohne Grund. Keramik Platten sind besonders schonend zum Haar und sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze. Am sonsten würde sich die Hitze zu stark auf eine bestimmte Stelle konzentrieren und das Haar würde zu stark beschädigt werden.
Turmalin ist eine Beschichtung, welche auch in vielen Stylingtools verwertet wird. Turmalin gibt während dem Hitzestyling so genannte Ionen an dem Haar ab. Ionen wirken statischer Aufladung der Haare entgegen und verleihen zusätzlichen Glanz und Geschmeidigkeit.

Kabellänge 

Damit du während des Stylings stets uneingeschränkt und flexibel bist, spielt hierbei das Netzkabel eine große Rolle.
Für optimale Bewegungsfreiheit beim Styling empfehlen wir eine Mindestlänge von 1,5 Metern. Damit du dein Kabel nicht ständig entwirren musst sollte dein Kreppeisen zusätzlich über ein drehbares Kabelgelenk verfügen.